Aktuelles




Verpflichtendes Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes


Ab sofort müssen in der aktuell gültigen Alarmstufe II des Landes Baden-Württemberg in Eucharistieferen und anderen Gottesdiensten, die in geschlossenen Räumen gefeiert werden, von Personen ab 18 Jahren FFP2-Masken oder ein vergleichbarer Standard getragen werden. Es muss sich in diesen Fällen um eine Atemschutzmaske handeln, die mindestens die Anforderungen des Standards FFP2 (DIN EN 149.2001) oder eines vergleichbaren Standards erfüllt und damit mindestens die gleiche Schutzwirkung aufweist wie etwa KN95, N95,KF94 oder KF95. Einfache medizinische Masken (sog. "OP-Masken") sind nicht mehr zugelassen.

Für Personen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren gilt wie gehabt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.


Gottesdienst-Regeln









Liebe Gottesdienstbesucher-/innen.

Wir haben ein wirksames Hygieneschutzkonzept für die Gottesdienste erstellt und halten uns auch an dieses. Leider kann ein Hygieneschutzkonzept nicht vor der Anordnung einer Quarantäne schützen, falls ein/-e Gottesdienstteilnehmer-/in positiv auf das Coronavirus getestet wird. Die Quarantäne ergibt sich aus den aktuellen Regelungen des Landes sowie den Regelungen des Robert-Koch-Instituts zur Kontakpersonen-Nachverfolgung.

Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis!













Sternsingeraktion 2022 – "Gesund werden – gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit“


25 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren am 04.01. und 05.01.2022 mit Eifer und Begeisterung in Korb, Steinreinach und Kleinheppach unterwegs. Zwei Tage, die bei Regen und kalten Temperaturen vor allem den ganz Kleinen einiges abverlangte.

Sie sammelten Stand heute die stolze Summe von 4.858,20 €.


Allen Spendern ein besonderes, herzliches Vergelts Gott für Ihre großzügige Hilfe.

Den Sternsingern und ihren Begleitern ein Lob für ihre Leistung und den großen Einsatz, herzlichen Dank. Ihr ward wieder spitze!






Endlich wieder möglich!



Krabbelgruppe "Johannes-Bärchen"

Alle Kleinen, die noch nicht den Kindergarten besuchen, aber gerne schon mit Mama, Papa, Oma oder Opa mit anderen Kindern zusammen singen und spielen möchten, sind herzlich Willkommen, sich donnerstags, von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus zu treffen.



Jo-Kids

Na, du bist zwischen 9 und 12 Jahre alt und hast Freitagsnachmittags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr noch nichts vor?
Lust auf Spaß, Spiel und Allerlei? Dann komm doch zu uns ins Gemeindehaus.






Firmung 2022



Das Sakrament der Firmung feiern wir im kommenden Jahr 2022 am Samstag, den 9. Juli um 17:00 Uhr in unserer St. Johannes-Kirche in Korb.
Zur Firmung und zum Vorbereitungskurs sind Jgendliche der 9. Klasse eingeladen. Auch ältere Jugendliche, die eine Firmung noch nicht feiern konnten, sind herzlich eingeladen. Erwachsene, die sich dieser Feier anschließen möchten, können sich gerne im Pfarramt oder bei Pfr. Idler melden. Für erwachsene Interessierte gibt es eine eigene Vorbereitung.
Wir versenden in diesen Tagen die Einladungen zur Firmvorbereitung und zur Anmeldung nach unserem vorliegenden Datenbestand. Jugendliche und interessierte Erwachsene, die keine Einladung erhalten haben, möchten uns bitte kontaktieren.
Pfarramt Tel.07151/939900, Pfarrer Gerhard Idler 07151(9399012, per Mail gerhard.idler@drs.de.
Anmeldungen zur Firmvorbereitung fürJugendliche erbitten wir bis 15. Januar 2022.
Einführungsgottesdienst ist am Sonntag, den 23. Januar 2022 um 09:45 Uhr.










Die Organisation "terre des hommes" sammelt gebrauchte (gestempelte) Briefmarken, um durch deren Verkauf gemeinnützige Projekte zu finanzieren und dadurch Kindern in Not zu helfen.

Haben Sie noch Umschläge oder Ansichtskarten mit Briefmarken?
Bitte nicht wegwerfen!
Bringen Sie die Marken zum Pfarrbüro oder geben Sie diese direkt Herrn Manfred Große. Herr Große engagiert sich dankensweise schon seit vielen Jahren durch sein Sammeln und Weiterleiten für die Sache von "terre des hommes".

Eine Bitte beim Ausschneiden der Marken: Bitte einen Rand von mind. 1 cm lassen; dann gibt es etwas mehr Geld dafür.

Danke.

Weitere Informationen über terre des hommes unter www.tdh.de






Kinderdorf Makumbi


Gemeinsam Zukunftsträume möglich machen" - aus vielen (Puzzle-)Teilen kann etwas Großes werden.

Unser Ausschuss Mission-Entwicklung-Frieden hat diese Projekt im Rahmen unseres 50-jährigen Kirchenjubiläums gestartet.

Und Sie können jederzeit mitmachen. Lassen Sie sich vom Riesenpuzzle, welches in unserer Kirche zu bestaunen ist, überwältigen.

Infomaterial liegt dazu bereit.






Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der katholischen Telefonsselsorge unserer Diözese sin rund um die Uhr unter der Rufnummer

08 00 - 11 10 22 2

gebührenfrei für Sie da.



(C) 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken